Laufzeitfehler 52

Hilfeanleitung ehemals bei Data Becker

Zitat Anfang:

1. Falls möglich stellen Sie den Ihnen bekannten Backup-Pfad auf Ihrem System wieder her, sodass
die Backup-Verwaltung das daraus resultierende Backup-Verzeichnis finden und die Daten ablegen kann.

2. Sollte z.B. auf Grund einer Neuinstallation des Rechners der unter Punkt 1 aufgeführte Weg nicht möglich sein,
können Sie die Projektdatei main.mdb mit dem Microsoft Office Programm Access entsprechend korrigieren. Öffnen Sie die Datei main.mdb, welche sich im Projektverzeichnis (z.B. \Eigene Dateien\web to date Projekte\Mein Projekt) befindet mit Microsoft Access. Ignorieren Sie die folgenden Hinweise zur Access-Version und nicht möglichen Änderungen der Datenbank und bestätigen diese jeweils mit der Schaltfläche OK. Rufen Sie anschließend in der Datenbank die Tabelle system mit einem Doppelklick auf. Im folgenden Fenster entfernen Sie bitte in der Spalte value den Eintrag für die Tabellenzeile autobackupfolder. Sollten unter den Tabellenzeilen backup.1-10 ebenfalls Einträge vorhanden sein, entfernen Sie diese bitte auch. Schließen Sie abschließend alle Fenster der Datenbank, wodurch die Änderungen gespeichert werden. Öffnen Sie nun das betreffende Projekt in web to date 5.0 und rufen die Backup-Verwaltung auf. Diese lässt sich nun wieder öffnen und Sie können Backups wie gewohnt problemlos manuell oder automatisiert anlegen.

Ende des Zitats

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 1532.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren